Seit Juni 2017 gibt es innerhalb unseres Vereins in enger Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Nürnberger Land e. V. das Bestreben, eine eigene Inklusionsabteilung aufzubauen.
Die Idee dahinter ist, Menschen mit Handicap den Weg zum Vereinssport zu ebnen und zu ermöglichen.
Dies soll aber nicht in einer autarken und isolierten Abteilung münden, sondern in enger Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen, Sportlern und Mitgliedern ohne Handicap erfolgen.
Unser Ziel ist die Inklusion, die Einbindung von Menschen mit Handicap in die Mitte der Gesellschaft, der Abbau von noch immer existierenden Hemmschwellen im Umgang miteinander, die Förderung der Akzeptanz aber auch die Förderung der Selbstständigkeit von Menschen mit Handicap im Alltag.

Den Anfang macht bei uns die Abteilung Fußball.
Jeden Mittwoch um 18:30 Uhr treffen sich Sportler mit und ohne Handicap zum gemeinsamen Fußball-Training auf unserer Sportanlage.
Wenn man sieht, mit welcher Freude und mit welchem Engagement die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Sache sind, dann bekräftigt und bestärkt uns das, weiter an dieser Idee zu arbeiten und dass wir auf dem richtigen Weg sind. Auch wenn das unseren Verein vor große Herausforderungen stellt.

Für die zukünftige Entwicklung dieser Ideen sind nicht unerhebliche Investitionen, z. B. in behindertengerechte Duschen bzw. Umkleiden, Tore, Bälle und sonstiges Trainingsmaterial notwendig, die der Verein nur mit Hilfe von Spenden bewältigen kann.

Wir freuen uns über jede Spende, die uns hilft, diese Idee, diese Vision aufrecht zu erhalten und weiter entwickeln zu können um Menschen mit Handicap den Weg zum Sport zu eröffnen.

 

Ansprechpartner: Frank Büttner

Betreuer: Giri Tsopouridis

 

Ein Traum wird wahr!

Wintermärchen: SV Altensittenbach-Inklusion belegt den 1. Platz beim Turnier in Ingolstadt Seit dem 19. Juli 2017 besteht eine Inklusions-Fußball-Abteilung beim SV Altensittenbach. Menschen mit und ohne Behinderung treffen sich beim regelmäßigen Trainingsbetrieb, spielen Fußball mit Freude und haben Spaß. Die Mannschaft des SV Altensittenbach-Inklusion ist in Kooperation mit der Lebenshilfe Nürnberger Land im Rahmen des…

0 Kommentare

2. Inklusionturnier 2017 – Bericht

Am 02.10.2017 startete das 2. Inlusionsturnier so, wie das erste endete – im Regen. Dennoch konnten wir zum Start um 13:30 Uhr 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen und via Los auf 8 Turniermannschaften verteilen. Aus sage und schreibe 12(!) Ländern kamen die Teilnehmer um gemeinsam Spass beim Fußball zu haben! Es war ein voller Erfolg…

0 Kommentare

2. Inklusionsturnier – Einladung

Am 03.10.2017 ist es wieder soweit. Der SV Altensittenbach startet zusammen mit der Lebenshilfe Nürnberger Land zum 2. Inklusions-Fußballturnier! Nachdem unser 1. Turnier zwar reichlich nass aber total schön war, haben wir beschlossen, nochmal ein Turnier auszurichten. Es darf jeder mitspielen, egal mit oder ohne Handicap, egal ob Mann oder Frau und egal ob jung…

0 Kommentare